Eltersprechtag 2021

Liebe Eltern und Erziehungsberechtigte,

trotz der mit Corona verbundenen Einschränkungen werden wir Ihnen auch in diesem Schuljahr wieder die Möglichkeit bieten, an zwei Elternsprechtagen mit den Lehrkräften Ihrer Kinder ins Gespräch zu kommen. Die pro Gespräch zur Verfügung stehende Zeit von 10 Minuten sollte möglichst eingehalten werden, um so vielen von Ihnen wie möglich, die Gelegenheit zu einem Gespräch über

  • die Leistungen Ihrer Kinder,
  • die weitere Entwicklung Ihrer Kinder und
  • eventuell notwendige Hilfen und Unterstützungsmöglichkeiten anbieten zu können.

Bitte beachten Sie, dass an den Elternsprechtagen kein Nachmittagsunterricht stattfindet und dadurch das Mittagessen ebenfalls entfällt.

Die Elternsprechtage finden am Montag, 11.Oktober 2021 und am Mittwoch, 13.Oktober 2021 jeweils in der Zeit von 14.00 Uhr bis 18.00 Uhr statt.

(mehr …)

Schulstart 2020/2021

Informationen zum Beginn des Schuljahres 2021/2022

 

Der Start in das neue Schuljahr wird in diesem Jahr erneut unter besonderen Bedingungen erfolgen müssen, die im sogenannten Rahmenhygieneplan und einer entsprechenden Rundverfügung des Landes Niedersachsens vorgegeben sind.

Die wichtigsten Regelungen haben wir hier aber in Kurzform für Sie übersichtlich aufgelistet:

(mehr …)

Digitales Kennenlernen der IGS Brake

Liebe Eltern, liebe Grundschülerinnen und Grundschüler,

leider ist es in diesem Jahr wegen Corona nicht möglich, Ihnen und euch unsere Schule persönlich vorzustellen. Daher haben wir einige besonders wichtige Informationen für die Eltern in Form einer Diashow, die aber auch jederzeit angehalten und fortgesetzt werden kann, und für die Schülerinnen und Schüler einen digitalen Schnuppertag mit vielen Angeboten (Bilder, Videos und kleinen Aufgaben oder Spielen) zusammengestellt.

Wer sich dann für die IGS Brake entscheiden möchte, kann hier sein Kind digital anmelden.

Online Anmeldung zum Besuch der 5. Klasse

Liebe Eltern der 4. Klassen der Grundschulen im Landkreis Wesermarsch,

 

in dieser besonderen Situation, in der wir uns alle wegen des Corona Virus zurzeit befinden, haben wir für Sie die Möglichkeit eingerichtet, Ihre Kinder für das kommende Schuljahr auch ohne persönliches Erscheinen in der Schule anmelden zu können.

Alle dazu notwendigen weiteren Informationen erhalten Sie, wenn Sie auf der rechten Seite auf den Button Zur Anmeldung für die 5. Klasse klicken.

Wiederbeginn des Präsenzunterrichts

Das Kultusministerium hat folgende Regelungen für die Rückkehr aller Schülerinnen und Schüler in den Präsenzunterricht getroffen:

Für die Abschlussschülerinnen und –schüler im 9. Jahrgang sowie für alle Schülerinnen und Schüler aus dem 10. Jahrgang bleiben die bisherigen Regelungen bestehen und es ändert sich auch unabhängig vom sogenannten Inzidenzwert, solange dieser unter 200 liegt, nichts.

Für die Schülerinnen und Schüler der Jahrgänge 5, 6 und 7:

Diese kommen ab dem 15. März 2021 zurück in die Schule und haben nach dem sogenannten Wechselmodell (ein Tag Lernen in der Schule, am nächsten Tag Lernen zu Hause im Wechsel). Dazu wurden die Schülerinnen und Schüler in rote und grüne Gruppen eingeteilt, wobei am 15. März 2021 die grünen Gruppen beginnen.

Allerdings gibt es eine wichtige Einschränkung: die Rückkehr in das Wechselmodell ist erst möglich, wenn der Inzidenzwert in der Wesermarsch an mindestens drei Tagen in Folge unter 100 liegt. Um also am Montag beginnen zu dürfen, müsste der Wert am Freitag und an den beiden Folgetagen unter 100 liegen.

Für die Schülerinnen und Schüler der Jahrgänge 8 und 9 (außer Abschlussschülerinnen  und –schüler):

Diese kommen ab dem 22. März 2021 zurück in die Schule und haben nach dem sogenannten Wechselmodell (ein Tag Lernen in der Schule, am nächsten Tag Lernen zu Hause im Wechsel). Dazu wurden die Schülerinnen und Schüler in rote und grüne Gruppen eingeteilt, wobei am 22. März 2021 die roten Gruppen beginnen.

Auch hier gelten die gleichen Regelungen wie für die Jahrgänge 5-7: die Rückkehr in das Wechselmodell ist erst möglich, wenn der Inzidenzwert in der Wesermarsch an mindestens drei Tagen in Folge unter 100 liegt.

 

Die Notbetreuung für die Schülerinnen und Schüler aus den Jahrgängen 5 und 6 findet ebenfalls weiterhin wie bisher statt.

 

Die IGS Brake ist Partnerschule der Kunsthalle Bremen!

Im Schuljahr 2019/2020 hat sich unsere Schule erfolgreich um eine Partnerschaft mit der Kunsthalle Bremen beworben. Somit freuen wir uns über die Auszeichnungsplakette Partnerschule der Kunsthalle Bremen, die seit dem 25.02.20 im Eingangsbereich der IGS Brake zu sehen ist.

(mehr …)

Zeugniskonferenzen zum 1. Halbjahr 2020/21

Die Zeugniskonferenzen zum 1. Halbjahr 2020/21 finden wie geplant entsprechend der Einladungen statt.

Die Uhrzeiten sind allen Konferenzmitgliedern in der Einladung mitgeteilt worden. Tagungsort ist die Mensa, da dort alle Hygienemaßnahmen eingehalten werden können und so die größtmögliche Sicherheit für alle Mitglieder der Zeugniskonferenz gewährleistet werden kann. Aus diesem Grund ist das Tragen eines Mund-Nasen-Schutzes Voraussetzung zur Teilnahme an der Zeugniskonferenz  und es werden feste Plätze vergeben, die unbedingt einzuhalten sind.

Unterricht nach den Weihnachstferien

Organisation des Wiederbeginns des Unterrichts nach den Weihnachtsferien 2020/2021

Die bisher geltenden Regelungen zum Wiederbeginn des Unterrichts sind auf Grund der immer noch zu hohen Infektionszahlen erneut überabreitet worden.

Dabei ist Folgendes beschlossen worden:

Regelungen für die Jahrgänge 5, 6, 7, 8 und 9 (außer Abschlussschülerinnen und -schüler)

Die Jahrgänge 5, 6, 7, 8 und 9 werden im sogenannten Homescholling beschult. Dabei bleiben die Schülerinnen und Schüler zu Hause und werden mit Unterrichtsstoff und Aufgaben durch die Fachlehrkräfte versorgt. Die Aufgaben können und sollen selbstständig bearbeitet werden, „Unterricht“ durch Eltern ist nicht vorgesehen und auch nicht notwendig. Die Klassenlehrkräfte informieren über die Details.

Besondere Regelungen für Jahrgang 9:

Alle Abschlussschülerinnen und Schüler werden im sogenannten Wechselmodell unterrichtet. Die Klassenlehrkräfte informieren auch hier alle betroffenen Eltern und Schüler persönlich.

Regelungen für Jahrgang 10:

Alle Schülerinnen und Schüler werden im sogenannten Wechselmodell unterrichtet.

(mehr …)

Betreuung

Liebe Eltern,

auf Grund der besonderen Bedrohungslage durch den Corona Virus bieten wir unter bestimmten Bedingungen erneut eine Betreuung für Schülerinnen und Schüler ausschließlich in den Jahrgängen 5 und 6 der IGS Brake an.

Die Notbetreuung dient vor allem dazu Kinder aufzunehmen, deren Erziehungsberechtigte in sogenannten. kritischen Infrastrukturen tätig sind. Hierzu gehören insbesondere folgende Berufsgruppen:

• Beschäftigte im Gesundheitsbereich, medizinischen Bereich und pflegerischen Bereich,
• Beschäftigte zur Aufrechterhaltung der Staats- und Regierungsfunktionen,
• Beschäftigte im Bereich der Polizei, Rettungsdienst, Katastrophenschutz und Feuerwehr,
• Beschäftigte im Vollzugsbereich einschließlich Justizvollzug, Maßregelvollzug und vergleichbare Bereiche.

Die vorgenannten Berufsgruppen zählen in der aktuellen Situation zu den gesamtgesellschaftlich zwingend aufrechtzuerhaltenden Bereichen. Die Aufzählung ist aber nicht abschließend.

Damit wir diese Betreuung planen können, muss diese über folgendes Formular angemeldet werden:

(mehr …)

Wahl der Elternvertretungen

Am 14.12.2020 hat der Schulelternrat der IGS Brake die Elternvertretungen in den einzelnen Gremien wählen können.

Die Ergebnisse können hier nachgelesen werden.

Anmelden

Wann darf mein Kind in die Schule?

Informationen zum Corona Virus

©iXimus/pixabay

Vertretungsplan

Zum Vertretungsplan (Webuntis)

Eine Anmeldung mit Ihren Zugangsdaten ist erforderlich.

Digitaler Schnuppertag

Unsere Termine

21. Oktober 2021
22. Oktober 2021
23. Oktober 2021
24. Oktober 2021
25. Oktober 2021
26. Oktober 2021
27. Oktober 2021
28. Oktober 2021
29. Oktober 2021

Mehr Termine

Hier geht es zu unserem öffentlichen Schulkalender.